Archiv für Oktober 2014

eCommerce in der Region D-A-CH boomt

Dienstag, 21. Oktober 2014

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wächst der interaktive Handel. Fast 10 Prozent beträgt mittlerweile der Anteil des eCommerce-Geschäfts am gesamten Einzelhandel in diesen Ländern. Das ergab eine gemeinsame Studie der Branchenverbände Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh), Handelsverband Österreich sowie der Verband des Schweizerischen Versandhandels (VSV). Der Umsatz kletterte damit von knapp 40 Milliarden Euro im Jahr 2010 auf 60 Milliarden Euro im Jahr 2013.

Der eCommerce-Anteil wächst in der gesamten DACH-Region kontinuierlich, am schnellsten in Deutschland. Nach den Branchenverbänden werden hierzulande bereits zehn Prozent der Umsätze online abgewickelt. Allerdings kaufen Kunden in den Nachbarländern manche Dinge des täglichen Bedarfs durchaus häufiger online als hier: Lebensmittel beispielsweise. So steuert der Food-Markt in der Schweiz 12,8 Prozent zu den Gesamtumsätzen im interaktiven Handel bei – dreimal so viel wie in Deutschland und Österreich!

„Die Schweiz zeichnet sich seit mehreren Jahren durch einen sehr hohen Online-Anteil Food aus. Nicht ganz unschuldig an dieser Entwicklung sind die beiden größten Händler Migros und Coop, welche seit Jahren den Online-Foodhandel mit viel Engagement und Experimentierfreudigkeit vorantreiben“, erklärt Patrick Kessler, Präsident des VSV, dieses Phänomen.
(Quelle: ChannelPartner)

STEPS eCommerce macht sich fit für eFood

Dienstag, 14. Oktober 2014

Next Generation Food goes eCommerce!

Mehr als 140 Teilnehmer folgten der Einladung von inspirato, Chefkoch und ecom consulting nach Berlin und diskutieren mit Software-Herstellern, Medien- und Agenturvertretern unter dem Fokus des Einsatzes neuer digitaler Technolgien über Trends und Konzepte für die Food-Branche. Die Denkfabrik ließ das Fazit entstehen, dass NEXT GENERATION FOOD einen Ort geschaffen hat, an dem alle Player zusammenkommen und in seltener Offenheit Möglichkeiten zur Kollaboration ausloten.

Ein Zukunftsmarkt auf dem STEPS.eCommerce vorbereitet ist!

STEPSeCommerce_goes_eFood

STEPS eCommerce und das Bezahlen der Zukunft

Dienstag, 14. Oktober 2014

STEPS eCommerce macht sich fit für die Verschmelzung des On- und Offline-Handels. Step Ahead eBusiness GmbH bespricht das Bezahlen der Zukunft.

Ralf Giessmann (li), Business Development/Sales Step Ahead eBusiness GmbH, im direkten Austausch mit den großen Marktplayern. Hier im Bild Dennis Zimmermann, Lead Consultant Omni-Channel Solutions von Paypal.

StepAheadeBusiness_meets_PayPal

Step Ahead eBusiness GmbH trifft Zalando

Freitag, 10. Oktober 2014

Step Ahead eBusiness GmbH trifft Zalando und führt Gespräche über eine schnelle strategische Zusammenarbeit in Sachen Marktplatz und Schnittstellen Entwicklung.

dmexco 2014 mit Besucherrekord

Donnerstag, 02. Oktober 2014

Zwei Tage lang stand die dmexco 2014 im Mittelpunkt der gesamten digitalen Welt – mit allen wichtigen Innovationen, Trends und führenden Köpfen des internationalen Digital Business.

Das diesjährige Motto „Entering new Dimensions“ galt vor allem auch für die dmexco selbst: Mit  807 Ausstellern aus aller Welt, 66.000 qm² in drei gefüllten Hallen, mehr als 470 Top-Speakern und einem neuen Besucherrekord von 31.900 Fachbesuchern brach die dmexco 2014 alle Rekorde. Das bedeutet, die dmexco legt ein Wachstum von über 270 Prozent gegenüber ihrer Premiere in 2009 aufs Parkett.

Offen, locker und spannend – eindeutig ein starkes Event mit hohem Potential für Networking und eine Basis toller und neuer Kooperationen. Ist und bleibt eine der wichtigsten Messen für die digitale Wirtschaft.

Die Webchance 2014 – ein Besuch Wert!

Donnerstag, 02. Oktober 2014

„Eine tolle Messe mit vielen interessanten Vorträgen“ und „auf jeden Fall einen Besuch wert!“ resümierten die Besucher der Webchance 2014 in Frankfurt. Die Messe steht für Markenstärkung, Umsatzsteigerung, Erschließung neuer Geschäftsfelder, zielgerichtete Aussteller-Angebote für den erfolgreichen Online-Handel und ein effektives Marketing. Sie sieht sich als Impulsgeber für die Expansion und bzw. oder Neuausrichtung stationärer Einzelhändler und Dienstleister.
Und es stimmt. Eine interessante Mischung aus Vorträgen und Ausstellung macht die Webchance zu einer wichtigen eCommerce-Fachmesse. Noch mehr Infos unter https://webchance.messefrankfurt.com/frankfurt/de/visitors/willkommen.html